Navigation
Malteser Gladbeck

Hundebesuchsdienst

Neue Hunde braucht das Land! Start der Ausbildung im März 2017.
Ausbildung erfolgreich abgeschlossen :-)

Besucher auf 4 Pfoten

Seit Sommer 2013 bieten die Malteser in Gladbeck diesen Dienst an.

Die Besuchshunde-Teams der Malteser besuchen regelmäßig soziale Einrichtungen und Privatpersonen.

Dadurch sollen soziale Fähigkeiten der Besuchten aufrechterhalten und Lebensfreude gespendet werden.

Diese positiven Wirkungen fördern den Heilungsprozess und können einen schnelleren Verfall bei Krankheit verhindern.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Melissa Baczewski


E-Mail senden

Das können unsere Besuchs-Teams

  • Ungeschicktes Anfassen am Körper, schrille Stimmen, viele Kinder, der Umgang mit Rollstühlen und Rollatoren oder automatisch öffnende Türen - all dies bringt unsere geschulten Besuchshunde nicht aus der Ruhe.
  • Kenntnisse in Erster Hilfe, im Umgang mit demenziell veränderten Menschen, Hygienevorschriften und ähnliches - auch unsere ehrenamtlichen Helfer sind für ihren Dienst geschult und vorbereitet.

Wenn Ihr Hund ...

  • mindestens 15 Monate alt ist,
  • über einen guten Grundgehorsam verfügt,
  • ein positives Sozialverhalten besitzt,
  • und gesund ist,

freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Wir bieten eine sorgfältige Ausbildung von Hund und Halter zum Einsatz von Hunden im Besuchsdienst und zu sozialpflegerischen Themen.

Unsere Einsatzbereiche

Senioreneinrichtungen

Durch die Hundebesuche wird die Kommunikationsfähigkeit der Besuchten geweckt - z. B. durch das Besprechen von eigenen Tier-Erfahrungen, dem Versuch, den Namen des Hundes auszusprechen oder die Aktivierung durch das Zuwerfen von Bällen.

Kindergärten/Schulen

Kinder profitieren vom regelmäßigen Umgang mit Hunden. Durch das regelmäßige Spielen und Lernen mit Tieren entwickeln sich Kinder zu verantwortungsvollen Menschen. Hyperaktivität, Verschlossenheit und Aggressivität werden fast immer gemildert, oft sogar grundlegend verändert oder ganz und gar abgebaut. Einige unserer Hunde sind außerdem auf den Abbau von Ängsten spezialisiert.

Behinderteneinrichtungen

Die Hunde helfen, das Isolationsgefühl zu beseitigen oder zu mildern. Die Erfahrung von Loyalität und Zuneigung durch den Hund steigert die Gesundheit und das Wohlbefinden. Das Berühren und Streicheln des Hundes bereitet großes Vergnügen und lässt eventuelle Schmerzen oder Behinderungen für einige Zeit in Vergessenheit geraten.

Ein bisschen Spaß muss sein ...

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE60370601201201206290  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7