Navigation
Malteser Gladbeck

Betreuungs- und Entlastungsdienst

Betreuungsdienst für Menschen mit Demenz und Entlastungsdienst für deren Angehörige

Betreuen ist Vertrauenssache - deshalb steht bei uns Maltesern der Mensch im Mittelpunkt.

Menschen mit Demenz benötigen viel Zuwendung und ein vertrautes Umfeld. Die meisten von ihnen werden zuhause von ihren Angehörigen betreut. Die Malteser Mitarbeiter im Betreuungs- und Entlastungsdienst sind für die spezielle Hilfe in dieser Situation geschult. Sie verstehen die Welt der demenziell veränderten Menschen und können mit ihnen kommunizieren. Unser Ziel ist es, Lebensfreude zu schenken und einen Beitrag der Lebensqualität zu leisten.

Angehörige entlasten

Den kranken Partner oder einen kranken Elternteil zu betreuen, kostet viel Kraft. Unsere ausgebildeten Begleiter besuchen die Menschen mit Demenz zu Hause und verschaffen so den Angehörigen Pausen zum Durchatmen und Kraft tanken. Zu wissen, dass die Malteser sich nicht nur kompetent, sondern auch von Herzen um den Partner oder den Elternteil kümmern, beruhigt und gibt Sicherheit.

Unsere Leistungen

Betreuung

  • Begleitung zu Ärzten und Behörden
  • Begleitung zu Freizeitangeboten
  • Spiele und Gespräche zu Hause
  • Gemeinsame Gestaltung des Tages

Hauswirtschaftliche Versorgung und haushaltsnahe Dienstleistungen

  • Wir kümmern uns um Ihren Haushalt, wenn Ihnen die täglichen Arbeiten schwerfallen

Ausführliche und unverbindliche Beratung - wir kommen direkt zu Ihnen, ob nach Hause oder ins Krankenhaus.

Sollten Sie unsicher sein, ob wir für Ihren Bereich zuständig sind, so fragen Sie bitte einfach bei uns an. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und klären gemeinsam, ob eine Versorgung durch unseren Dienst möglich ist.

Was kostet das?

Nach §45b Abs. 1 SGB XI können Pflegebedürftige der Pflegegrade 1 - 5 einen Entlastungsbetrag in Höhe von bis zu 125,00 € monatlich in Anspruch nehmen. Der Entlastungsbetrag soll helfen, dass Pflegebedürftige ihren Alltag selbstbestimmter gestalten und planen können. Außerdem kann hiermit erreicht werden, dass die häufig sehr hohe Belastung der Pflegepersonen reduziert wird.

Unsere betreuerische Hilfe und haushaltsnahen Dienstleistungen können somit im Rahmen des Entlastungsbetrages über die Pflegekasse abgerechnet werden. Diese Mittel sind zweckgebunden und können nur für Betreuung und haushaltsnahe Dienstleistungen eingesetzt werden.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

BED Sabine Prittwitz

Tel. (02043) 5816 115
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE60370601201201206290  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7